drjagemann.de
- Ernährungscoaching

Unser Angebot an Sie:


Erarbeitung individueller Ernährungskonzepte angepasst an Ihren Tagesablauf.

Eine Ernährungstherapie ist eine Leistung zur Rehabilitation (§43 SGB V) und wird von Ihrer Krankenkasse unterstützt.


Viele Krankheitsverläufe werden durch unsere tägliche Ernährung beeinflusst und das in der Regel nicht (nur) positiv. Als Therapeutinnen für Ernährungserkrankungen haben wir uns auf folgende Themengebiete spezialisiert:

  • Lebererkrankungen (nicht-alkoholische Fettleber, Leberzirrhose, autoimmune Lebererkrankungen, chron. Hepatitiden)
  • chronische Erkrankungen des Magen-Darmtraktes (z.B. chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Zöliakie, chron. Verstopfung, Sodbrennen, bakterielle Fehlbesiedlung)
  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse
  • Kohlenhydratunverträglichkeiten (Fructose, Lactose, Sorbit)
  • Metabolisches Syndrom, Prädiabetes, Insulinresistenz, Fettstoffwechselstörungen
  • Tumorkachexie als Folge onkologischer Erkrankungen


Gerne stehe ich Ihnen auch als Ansprechpartnerin nach großen Operationen am Magen-Darm-Trakt zur Seite, zum Beispiel nach Magen(teil-)entfernung, Whipple-OP oder weniger umfänglichen Darmverkürzungen.



Adipositas Spezial:


Aufgrund der zunehmenden Anfragen zu Ernährungstherapien vor bariatrischen Operationen haben wir unsere Adipositas Spezialangebote entwickelt.

Indikation:  Ernährungstherapie nach §43 bei Adipositas BMI > 35 mit ärztlicher Notwendigkeitsbescheinigung

  • Langzeitreduktionsprogramm in der Kleingruppe (3 – 5 Personen)
  • Erfolgreich Gewicht reduzieren mit unserem erprobten Konzept: Gesund essen – Vital leben



Sie sind sich unsicher, ob Sie bei uns richtig sind? 


Dann kommen Sie doch einfach vorbei und lernen uns persönlich kennen. Gerne vereinbaren wir noch heute Ihr kostenloses Informationsgespräch unter 04103 - 70 37 531 oder über unser Kontaktformular.


Zum Kontaktformular



 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram